Wenn ein dickköpfiger Friedensaktivist auf eine dickköpfige Generalstaatsanwaltschaft Koblenz trifft

herman_theisen_460x200px

Ende Februar hat das Verwaltungsgericht Koblenz der Klage des Heidelberger Atomwaffengegners Hermann Theisen stattgegeben und entschieden, dass es nicht strafbar ist, öffentlich zu Sitzblockaden vor dem Atomwaffenlager Büchel aufzurufen. Nun steht ein weiteres Gerichtsverfaren an: Am Mittwoch, 30. April 2014 wird das Amtsgericht Koblenz (Karmeliterstraße 14, 56068 Koblenz, Saal 108, um 13 Uhr) über die Rechtmäßigkeit eines Strafbefehls entscheiden. Hermann hatte den Blockadeaufruf zweimal vor dem Atomwaffenlager Büchel und einmal vor dem Hauptbahnof Koblenz verteilt. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ließ die Fllugblätter beschlagnahmen und beantragte einen Strafbefehl über 600 Euro, da mit dem Aufruf zu Straftaten (Nötigung) aufgerufen worden sei. Dagegen hat er Einspruch eingelegt, weshalb es nun zu dem Strafverfahren kommt. Die zuständige Richterin hat fünf Polizisten und zwei Bundeswehrsoldaten als Zeugen geladen. Theisen rechnet mit einem Freispruch, „denn nach der Entscheidung des Verwaltungsgericht Koblenz wäre alles andere einfach nur noch absurd.“

In den vergangenen 25 Jahren hat Hermann so manche Strafverfahren erlebt, die auf Veranlassung der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz eingeleitet worden sind und meistens mit einem Freispruch geendet haben. Hier ein Link zu einem Text von Hermann, womit er seine Beziehung der etwas besonderen Art zu jener Generalstaatsanwaltschaft Koblenz beschreibt:

Wenn ein dickköpfiger Friedensaktivist auf eine dickköpfige Generalstaatsanwaltschaft Koblenz trifft

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Hier Ihre eMail-Adresse schreiben, um dieses Blog zu abonnieren und über neue Artikeln per eMail informiert zu werden.

    Schließe dich 767 Followern an

  • Folge mir auf Twitter

  • Gefällt mir