Knapp 16.000 Unterschriften in New York übergeben

Angelika Wilmen, Pressesprecherin der IPPNW

Angelika Wilmen, Pressesprecherin der IPPNW

Der Ort für die Unterschriftenübergabe des Appells „Für eine Zukunft ohne Atomwaffen“ lautete General Assembly Hall. Bis zum Schluss hatte ich gehofft, dass wir die Unterschriften dem Generalsekretär Ban Ki-moon persönlich übergeben könnten. Gemeinsam mit den Bürgermeistern für den Frieden, angeführt von dem Bürgermeister von Hiroshima Tadatoshi Akiba und Vertretern der japanischen, amerikanischen, britischen und französischen Friedensbewegung, wurden wir unter strengsten Sicherheitsauflagen in die altehrwürdige Halle der UN geführt. IPPNW-Vorstandsmitglied Malte Andre, der die Übergabe filmen wollte, aber auch die japanischen Dolmetscher durften nicht mit in die Assembly Hall. Hier erwartete uns der  Vorsitzende der Überprüfungskonferenz Libran Cabactulan. Dann ging alles ganz schnell. Der Reihe nach durften ausgewählte Vertreter der Friedensbewegung ihre Appelle und Petitionen überreichen und ein paar kurze Worte an Cabactulan richten. Reiner Braun, Geschäftsführer der IALANA, überreichte für den Trägerkreis „Für eine Zukunft ohne Atomwaffen“ die 15.781 Unterschriften des Appells. Der Vorsitzende der Überprüfungskonferenz nahm ein Schild mit dem Appell und der Zahl der Unterzeichner entgegen und bedankte sich ganz herzlich für unser Engagement für eine Welt ohne Atomwaffen.

Wenig später sprach der deutsche Staatsminister Werner Hoyer und enttäuschte durch eine schwache Rede. Die Atomwaffenkonvention erwähnte er mit keinem Wort. Den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland knüpfte er an eine veränderte NATO-Strategie: Damit verschiebt er den Abzug auf den Sankt-Nimmersleins-Tag. „Wir haben viel Zeit verloren, jetzt brauchen wir eine neue Dekade der Abrüstung“, sagte Hoyer. Seine Rede hat uns diesem Ziel keinen Schritt näher gebracht.

Fotos von der Übergabe unter http://www.flickr.com/photos/ippnw/

Angelika Wilmen ist Pressesprecherin der IPPNW-Deutschland

Staatsminister Werner Hoyer redet vor der NPT-Konferenz, Foto: UN

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s